fmea
Fehleranalyse
 
Ausgehend von unternehmensspezifischen Fehlerlisten wird hinterfragt, welche  Fehler im zu untersuchenden Objekt/Prozess grundsätzlich möglich sind.

Dabei sind auch Extrembedingungen, wie Temperatur, Feuchtigkeit, Vibrationen, etc. in Betracht zu ziehen.

Falls eine Möglichkeit für einen bestimmten Fehler besteht, wird folgender Zusammenhang festgelegt:
 
  • Wo kann der Fehler auftreten (Fehlerort)
  • Wie kann der mögliche Fehler entstehen, welche Zusammenhänge führen zum Fehler (Fehlerursachen)
  • Was wird durch den Fehler bewirkt (Fehlerfolge, Auswirkungen)
fmea